Nahrungsmittel – solange es nur Werbung ist…

… doch es läuft in den Laboren der Nahrungsmittel-Multis genauso ab, wie in diesem „Making Of Food Fotografie“.

Food-Stylisten entwerfen Nahrungsmittel, ich nenne sie mit Absicht nicht Lebensmittel. Beispiele liefere ich demnächst, kam alles im Fernsehen, und danach der Skandal um irgendwelches versautes Essen (Pestizide, Antibiotika, Weichmacher, künstl. Aromen usw.)

Als Fotograf muss ich sagen: Hut ab vor dieser Kunst, Dinge ins rechte Licht zu setzen, „Chapeau!“…

Als Mensch und Life-/Foodcoach mit Spezialgebiet Ernährung | „longer older“ | der natürliche „Lebensmittel“ bevorzugt, kann ich nur sagen… „Lasst die Finger von den Nahrungsmitteln, für die Werbung gemacht werden muss!“ (frei nach Dr. med Bruker).

Advertisements

Zitat – 8.03.2012

English: Oskar Kokoschka Français : Oskar Koko...

Image via Wikipedia

Man ist nicht Mensch, weil man geboren ist, man muss Mensch werden.

Oskar Kokoschka (* 1. März 1886 in Pöchlarn, Niederösterreich; † 22. Februar 1980 in Montreux, Schweiz), war ein österreichischer Maler, Grafiker und Schriftsteller des Expressionismus und der Wiener Moderne. Quelle: wikipedia

Video: Kokoschka – ein Vagabund in Linz

„Oskar Kokoschka zählt heute neben Klimt und Schiele zu den großen österreichischen Klassikern des 20. Jahrhunderts und prägte als herausragender Vertreter des österreichischen Expressionismus die internationale Kunstszene über 7 Jahrzehnte lang.“ Quelle: http://www.youtube.com/user/PlanetaustriaTV

Zitat – 22.02.2012

Kunst ist die Seele der Gesellschaft; sie ist kein Accessoire, sie stellt eine Welt dar, die uns sensibel und empfindsam macht.

Rolando Villazon

Rolando Villazon (Photo credit: relax design)

Emilio Rolando Villazón Mauleón (* 22. Februar 1972 in Mexiko-Stadt) ist ein franco-mexikanischer Opernsänger (Tenor) mit österreichischen Vorfahren. Im Jahre 2007 erhielt er die französische Staatsbürgerschaft. Besonderes Aufsehen erregte er 2005 mit seiner Rolle als Alfredo Germont, an der Seite von Anna Netrebko in einer Aufführung von Giuseppe Verdis La Traviata bei den Salzburger Festspielen. Seit 2010 ist er Kulturbotschafter von Mexiko.

Quelle: wikipedia

Homepage: Emilio Rolando Villazón Mauleón

%d Bloggern gefällt das: